Blog

 

An dieser Stelle möchten wir aktuelle Ereignisse bekannt geben.

Neben Hinweisen auf Veranstaltungen zur Kommunalpolitik von uns und anderen oder auf aktuelle kulturelle Veranstaltungen, die wir als empfehlenswert ansehen, sollen hier auch regelmäßig Berichte aus den Sitzungen des Unterjesinger Ortschaftsrates erscheinen.


13. Dezember 2014, 10:33

Leserbrief von Ute Graepler-Mainka im Schwäbischen Tagblatt (12.12.2014) zum Artikel "Seltene Tiere kehren zurück" (9.12.2014) über das Faunistische Zielartenkonzept Ammertal

Das Ammertal ist eine über Jahrhunderte gewachsene Kulturlandschaft, die bis vor kurzem eine große Artenvielfalt an Tieren besaß. In wenigen Jahren hat sich dies durch Änderungen in der Landwirtschaft und Lebensgewohnheiten der Menschen gewandelt. Die Erfolge der ehrenamtlichen Naturschützer und der Stadtverwaltung Tübingen, durch wenige Maßnahmen wie behutsames Roden von verbuschten Grundstücken, die Refugien der bedrohten Tiere zu erhalten, sind überaus erfreulich und positiv. Nicht wenige Ortschaftsräte möchten diese Arbeit unterstützen und setzen sich für die Mitgestaltung und Zusammenarbeit bei der Umsetzung des Konzeptes durch Naturschützer, Landwirte und Bürger mit der Stadtverwaltung ein. Eine sehr wichtige Funktion haben die Landwirte, deren Unterstützung in der letzten Sitzung des Ortschaftsrates durch Herrn Richard Müller in Aussicht gestellt wurde. Natürlich nicht unstrittig, aber doch wohlwollend und konstruktiv. Ich wünsche allen Beteiligten, dass der Ortschaftsrat ebenfalls mit weniger Kritik und mehr Offenheit an die Lösung der offenen Fragen herangeht.

C R